Sonntag, 14. Juni 2015

Sooo warm **

Hallo Ihr Süßen...
Heute melde ich mich mit einem neuen Kleidchen zurück.
Eigentlich sollte es in die Retourkiste zurück an H&M, aber dann sah ich bei der zuckersüßen Roxy von Keks und Curvyaa die Idee mit dem T-Shirt.
Aus welchen Gründen diese beiden tollen Mädels das gemacht haben bleibt ihnen überlassen, ich jedenfalls wollte ein klein wenig die Schultern und Arme bedecken so das es für mich akzeptabel ist.
Also musste ein schwarzes Basic t-shirt von H&M dran glauben hier mein kleines DIY Shirt aus dem Schrank, Schere in die Hand, eine Seite ca. 10 bis 15 cm schlitzen...
Nun bin ich glücklich denn viele meiner Kleider haben Spaghetti Träger und das war der Grund für die ein oder andere Schrankleiche (Lach).
Nun können sie aus meinem Schrank kommen und der Sommer kann für mich kleidungstechnisch weitergehen und dafür muss ich nun noch nicht mal mehr viel Geld ausgeben.
Nicht das jetzt einer denkt ich würde mich schämen Arm zu zeigen nein das gar nicht ich verbringe so viel Zeit wie möglich draußen (Armfrei) unbedingt. Aber für Spaghettiträger fühle ich mich einfach nicht gefestigt genug.
Nun zu den Bildern
Shirt: H&M Basic
Kleid: H&M +
Sandalen: Jumex



Wie findet Ihr es?
Oder wie würdet Ihr diese Situation lösen ?